vorheriges Projekt    nächstes Projekt 

das Projekt Startschuss für Songshine Kinderchor ist gefallen
Am 1. Oktober 2009 fiel der Startschuss für einen neuen Kinderchor in Pflaumheim
 
das Projektdatum 1.Oktober 2009
 
der Inhalt Erste Probe am 8. Oktober 2009 im alten Rathaus Pflaumheim



Am 1. Oktober 2009 fiel der Startschuss für einen neuen Kinderchor in Pflaumheim. Bei einer Infoveranstaltung vom Gesangs- und Musicalensemble Songshine beschlossen über 50 anwesende Eltern und interessierte Vereinsmitglieder die Neugründung. Los geht’s mit der ersten Gesangsprobe bereits am kommenden Donnerstag, den 8. Oktober 2009 von 17 bis 18 Uhr. 35 Kinder zwischen acht und 13 Jahren haben ihre Teilnahme bereits fest zugesagt.



Lob bei der Gründungsversammlung am Donnerstag gab es auch vom 1. Bürgermeister Hans Klug: „Songshine ist ein Aushängeschild für unsere Marktgemeinde Großostheim. Nicht nur, dass der Chor bereits weit über unsere Region bekannt ist, auch die Vorstandschaft des Vereins leistet eine absolut vorbildliche Arbeit. Ich wünsche dem neuen Kinderchor einen guten Start und freue mich schon heute auf den ersten Auftritt der kleinen Songshine-Truppe.“



Chorleiter Oliver Zahn stellte beim Infoabend vorab das musikalische Konzept und die neu entwickelte Beitragsstruktur vor. Neben „Einsingen mit Bewegung“ werden die Songshine-Kids auch das „Singen nach Noten“ lernen und dabei für die Zertifizierung „Kids im Takt“ vom Deutschen Chorverband üben.



Der Kinderchor wird zukünftig als „Untergruppe“ des eingetragenen Songshine Vereins geführt. Ein Kinderchor-Beisitzer-Team bestehend aus fünf Eltern wird ab sofort die Organisation von Auftritten und sonstigen Terminen federführend übernehmen. Zwei gewählte Vertreter (1. Elternsprecher Andreas Wenzel und 2. Elternsprecher Jens Peters) werden künftig die bestehende Vorstandschaft vom Songshine „Hauptchor“ ergänzen.



Bei der ersten Probe dürfen sich alle Kinder auch gleich aktiv am Vereinsleben beteiligen. Ein kreativer Wettbewerb wird ins Leben gerufen, um den künftigen Namen und evtl. auch ein Lo;; für den neu gegründeten Kinderchor zu finden. Die „Schnupperzeit“ beim Songshine Kinderchor beträgt zwei Monate. In dieser Zeit ist die Teilnahme kostenfrei.




 
Infos zum Artikel der Artikel wurde am 01.10.2009 von Judith Hock geschrieben