vorheriges Projekt    nächstes Projekt 

das Projekt Hommage an Musicalstar Jutta Kögler
Benefizkonzert für Hinterbliebene im Hüttenwerk in Michelstadt
 
das Projektdatum 06. Oktober 2006
 
der Inhalt Sie war Künstlerin mit Leib und Seele und spätestens seit ihrer Zeit als Wahl-Aschaffenburgerin auch in der musikalischen Szene der Stadt beheimatet. Denn ob mit Waterproof, Talking Sax, den Chickaphonics, ihrer eigenen Show „Leben(s)Träume“ oder als gefragte Gesangsdozentin – Jutta Kögler, bekannt als „Belle“ der Stuttgarter „Die Schöne und das Biest“ Inszenierung, war Bereicherung und Ansporn gleichermaßen.
  Nach einjährigem Kampf gegen den Krebs verstarb die junge Künstlerin jetzt Anfang Juni in einem Leipziger Krankenhaus. Sie hinterlässt ihren Mann und ihre dreijährige Tochter. Was ursprünglich von Freunden und Kollegen als Benefizkonzert für Jutta Köglers Therapie gedacht war, bekommt nun eine neue Dimension: Künstler und Wegbegleiter gestalten einen Abend der besonderen Art – und verzichten auf ihre Gage, um den Reinerlös der Veranstaltung den Hinterbliebenen zukommen zu lassen. Trauriger Anlass, großes Event:
  Am Freitag, 6. Oktober 2006 ab 21:00 Uhr im Hüttenwerk in Michelstadt (Odw.).
  Karten und Infos: www.huettenwerk.info
  Mit dabei sind:
  + „Echoes“: Vier Musiker (Oliver Hartmann, Paul Kunkel, Martin Hofmann und Steffen Maier) aus dem Raum Aschaffenburg machen das scheinbar Unmögliche möglich: ECHOES spielen die Musik von PINK FLOYD authentisch, magisch und atmosphärisch. www.echoes.de
  + Sanne Stenger-Neeb: Sängerin, Liedermacherin, Wortkünstlerin und Jutta Köglers beste Freundin. www.befluegelte-worte.de
  + „Chickaphonics“: Rockband mit vielen weiblichen Stimmen und hochkarätiger Instrumentalfraktion. Jutta Köglers jüngstes Projekt nimmt Abschied. Mit dabei sind: Michi Tischler (Gesang), Anika Eisenmenger, Julia Hock und Irina Vogel (Backgroundgesang), Kai Picker (Gitarre), Ralf Layher (Bass), Jorin Obreschkow (Keyboard) und Claus Hessler (Schlagzeug). www.chickaphonics.de
  + „Leben(S)Träume“: Musical-Liveband der Jutta Kögler Show. Anspruchsvoll besetzt mit Claus Hessler , Ralf Layher & Friends – Erinnerungen an große Momente einer großartigen Künstlerin. www.judith-herold.de
  + „Songshine“: Der etwas „andere“ Chor – Stimmpower unter der Leitung von Oliver Zahn. Jutta Kögler unterstützte den Chor als Vocalcoach. www.songshine.de
  + „VOCAhoLic“: VOCAhoLic ist nicht Band und nicht Chor. VOCAhoLic lässt sich in keine Schublade stecken. Acht Frauen, die vom Singen nicht genug bekommen können - das ist VOCAhoLic! Mit Power, Charme und guter Laune gelingt es ihnen, ihr Publikum mit Liedern wie >>The Locomotion<<,>>Walking On Sunshine<< und weiteren Coverversionen von bekannten Künstlern zu begeistern.
  + Andreas Hillesheim und Jan Stürmer von der Band „Waterproof“: Aus der Aschaffenburger Szene nicht wegzudenken – zwei musikalische Wegbegleiter Jutta Köglers. www.waterproof-music.de
  + „Phonodrive“ unplugged: Gitarrenpop/-rock vom Feinsten. Corinna Lieb interpretiert die Songs der Band an diesem Abend unplugged mit Akustikgitarre. www.phonodrive.de
 
Infos zum Artikel der Artikel wurde am 11.09.2006 von Michaela Tischler geschrieben