vorheriges Projekt    nächstes Projekt 

das Projekt Kinnerscheeserenne 2002
Songshine beim Ploimer Kinnerscheeserenne
 
das Projektdatum Februar 2002
 
der Inhalt Wer sagt eigentlich das die Love-Parade immer nur in Berlin stattfindet. Wer das glaubt, den haben wir gleich eines besseren belehrt! Wir sind ja zu fast allem fähig also haben wir uns gedacht, wir machen eine richtige große Party, im ganzen Ort, jeder ist dabei und feiert mit. So haben wir einen richtigen Love-Parade-Wagen gebaut. Richtig wie man es aus dem Fernsehen kennt, nicht jeder hat so’n Ding schon wirklich gesehen. Also wir haben so einen richtig großen Wagen gebaut mit viel Plüsch und roten Herzchen und so. Dann haben wir die Musik lautgedreht und es ging los. Eine mehr als "kunterbunte" Songshiner-Masse bewegte sich mit dem Umzug quer durch ganz Ploume. Naja o.k. nicht so ganz wie es sein musste, bereits an der zweiten Kurve hatten wir alle Rollen unseres Wagens verloren – aber noch lange nicht, hatten wir deshalb das anschließende Rennen damit verloren. Ne wir hatten noch unser Ass im Ärmel, bzw. unsere Rennmaschine. Mit der haben wir es so richtig krachen lassen! Ne die ist nicht auch noch zusammengekracht, wie immer haben wir uns bis an die Spitze vorgekämpft.
 
Infos zum Artikel der Artikel wurde am 15.01.2007 von Anja Moßbacher geschrieben